könnt ihr mit eurem Partner über euer sexuelles Erleben und eure Wünsche sprechen?

      könnt ihr mit eurem Partner über euer sexuelles Erleben und eure Wünsche sprechen?

      Ich rede sehr gern mit meinem Partner über das erlebte.Er fängt auch oft von sich aus damit an. Am nächsten Tag noch und immer wieder scheint es ihn zu inspirieren, dass es mir sehr gut mit ihm geht. Dann bringt er seine Phantasien ein, Geschichten mit Rollenspiel. Das ist oft sehr witzig. Zb mimt er gerne den Gärtner, der die Dame des Hauses hofiert und verbotenerweise verführt. Diese ist wiederum nach außen sehr züchtig, hat jedoch ihre diversen privaten Liebhaber. Der Gärtner ist nur einer davon.. dann gibt es noch den Stallburschen. Den bevorzugt sie manchmal, weil er etwas zupackender ist und sie richtig niederlegen kann.. dann findet sie ihn wieder zu grob und schmeißt ihn raus.Daraufhin bittet er um Gnade und erneuten Einlass...
      Naja und so weiter. das ist ein Fortsetzungsroman..
      Abgesehen von solchen Geschichten versuche ich aufmerksam auf meine Yoni zu achten. Wenn sie nicht mag, dann sage ich es auch.So lernt mein Gärtner/ Stallbursche dass nix selbstverständlich ist, auch was schon leicht zu haben war muss immer wieder neu erobert werden.