Die fünf Arten des weiblichen Orgasmus

      Aus dem Artikel in der Huffingtonpost zitiert:
      5. Für Halbbekleidete: der Brustorgasmus
      Manche Frauen schwören sogar darauf, dass sie für den richtig guten Höhepunkt auch einfach ihr Höschen anlassen können. Und das geht bitte wie? Na, mit dem so genannten Brustorgasmus.

      So soll die Frau durch das reine Stimulieren der Brüste und Brustwarzen so stark erregt werden, das sie spielerisch leicht zum Orgasmus kommt. Aber sind wird mal ehrlich: Ohne die Macht der Gedanken ist das wahrscheinlich eher schwierig.

      Also, auch wenn die Huffinigtonpost sich ziemlich lustig macht über unsere Orgasmen und uns Frauen nicht viel zutraut, muss ich was zum 'Brustorgasmus' sagen:

      ICH HABE IHN ERLEBT !
      Ich ruhte sitzend in seinen Armen, an seine Brust gelehnt, er hat meine Brüste gehalten - gaaanz lange :saint: nur gehalten ... und dabei entsteht so ein süßer Sog in die Vagina ...
      und dann hat er sie gestreichelt und umschmeichelt und bespielt ... hat im Verlauf meine Brustknospen ganz fest gedrückt - auch das ewig lang und sehr intensiv - - - und dann bekam ich einen O.
      - und das ohne Phantasie.


      Ich habe das nur 1 x erlebt. Es war eine Aufgabe bei einem Paarseminar für die nachmittägliche Liebeszeit. Wann gönnt sich ein Paar schon soooo viel Zeit und so viel Kreativität || , es wäre viel öfter wünschenswert ...


      Something inside me - loves something inside you (Janin Devi) :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „SHE LOVES“ ()