FfF Treffen Berlin

      FfF Treffen Berlin

      Liebe Frauen in Berlin,
      der Startschuss ist gefallen:


      jeden 1. Donnerstag im Monat gibt es ein Treffen zu dem wir Euch herzlich einladen!

      Wir freuen uns, wenn Ihr jedes Mal kommt, doch könnt Ihr gerne auch an einzelnen Terminen teilnehmen, zuhören, Fragen stellen, Euch austauschen, Anregungen erhalten oder geben, eine kleine Übung machen, zusammen lachen...

      Unsere ersten drei Termine in 2015 sind am:
      • 7. Mai „Die Brüste, der Schlüssel zur weiblichen Lust“
        in Moabit von 18.00 – 20.00 Uhr
      • 4. Juni „Schluss mit dem vorgetäuschten Orgasmus oder wie bringe ich meine Bedürfnisse an den Mann“
        in Charlottenburg von 10.00 – 12.00 Uhr
      • 2. Juli „Endlich wieder Sex! Wege aus dem sexuellen Schachmatt“
        in Neukölln von 10.00 – 12.00 Uhr

      Falls es ein Thema gibt, das Euch besonders interessiert, mailt es uns. Oder schreibt uns an, wenn Ihr Fragen zu dem spannenden Projekt fff-frauen.de habt. Wir freuen uns sehr auf anregende, inspirierende Stunden mit Euch. Gerne könnt Ihr interessierte Frauen/ Freundinnen mitbringen, erzählt es weiter.

      Da die Plätze zur Zeit begrenzt sind - wir arbeiten vorerst in unseren Privaträumen - bitten wir um vorherige Anmeldung per Mail. Dann bekommt Ihr auch die genaue Adresse mitgeteilt. Die Treffen sind momentan kostenlos, da wir in Ausbildung sind.

      Unsere Türen sind immer eine Viertelstunde vor Beginn geöffnet, Zeit zum Ankommen für Euch - wir wollen pünktlich gemeinsam beginnen.


      Kontakt und Anmeldung:
      kamala-mara@love.ms
      fon 0179 - 499 5 422
      Something inside me - loves something inside you (Janin Devi) :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „SHE LOVES“ ()

      The day after ...

      Gestern war unser 1. FfF-Treffen in Berlin zum Thema "Die Brüste, der Schlüssel zur weiblichen Lust".
      Es sind 13 Teilnehmerinnen gekommen, die mit uns den Grundstein für FfF-Berlin gelegt haben!

      DANKE an all die wundervollen Frauen <3 , die uns berührt haben mit ihrer Offenheit und ihrer Freude an dem Thema.
      Es gab für alle neue Erkenntnisse, so manche Frau wollte es in der Eingangsrunde nicht glauben, dass die Brüste der Schlüssel zu ihrer Lust sein sollen - doch am Ende waren alle überzeugt davon, dass ihre Brüste sehr wichtig sind für sie selbst und für das Öffnen, für ihre Bereitschaft zur körperliche Liebe mit einem Mann.

      Alle gingen nach Hause mit einer individuellen Antwort auf die Frage: "Was wirst Du umsetzen von dem heutigen Seminar innerhalb von 3 Tagen?"

      Und es ist Interesse geweckt worden für eine Vertiefung mit dem Thema -> es wird ein Tagesseminar geben, wo es um Selbstakzeptanz gehen wird. Es haben viele Frauen Probleme mit dem Annehmen ihrer Brüste, so wie sie sind.
      Something inside me - loves something inside you (Janin Devi) :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „SHE LOVES“ ()

      Herzliche Einladung an alle Frauen im Raum Berlin!

      Unser 2. Treffen steht vor der Tür:

      SHE LOVES schrieb:

      4. Juni „Schluss mit dem vorgetäuschten Orgasmus oder wie bringe ich meine Bedürfnisse an den Mann“
      in Charlottenburg von 10.00 – 12.00 Uhr

      Bei Interesse und weiteren Infos und der genauen Adresse bitte eine Email an kamala-mara@love.ms
      Something inside me - loves something inside you (Janin Devi) :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SHE LOVES“ ()

      Ach, war das gut und wichtig und berührend :!:

      Unser 2. FfF-Berlin-Treffen heute ist wieder so schön gewesen. Es war vormittags, 8 Frauen sind gekommen, und es war wieder eine solche Offenheit, dass wir nur berührt waren - - -

      Die Frauen trauen sich von sich zu erzählen, sie sehen, dass sie nicht allein sind mit ihrem Schmerz, ihren Sehnsüchten, ihrem Unvermögen, ihrem Scheitern, ihren Hoffnungen ... und es macht Mut und Freude wenn ich darüber mit anderen Frauen ins Gespräch komme.

      "Wie bringe ich meine Bedürfnisse an den Mann?" - ist der Mann überhaupt zuständig für meine Bedürfnisbefriedigung oder kann ich auch die Verantwortung für mich übernehmen und selbst für mich sorgen? So viele Frauen wünschen sich Liebesworte, zätliche Berührungen im Gesicht, im Nacken, gehalten werden, Ziellosigkeit - das klingt wie ein Klischee, aber es scheint ein großes Frauenbedürfnis zu sein. Und der Mann kann es nicht geben - warum auch immer ???

      Zarte Berührung macht weich und lässt uns dahinschmelzen und es vertieft die Begegnung. Vielleicht kann der Mann es nicht weil er selbst Angst hat vor zu viel Intimität, Nähe, sich einlassen, weich werden ... ?

      Also übernehme ich die Verantwortung für mich und mache Selbstliebe, streichle ganz zärtlich meine Arme, mein Gesicht, kraule meine Kniekehle, sage mir liebevolle Worte ...

      Auf unserem "Büchertisch" lag u.a. die DVD 'Orgasmic Yoga' - wo Selbstliebe bis zu orgasitischen Zuständen gemeinsam zelebriert wird. Eine Anleitung in der Selbstberührung, man wird in dem Film mitgenommen, kann zusehen, wie es eine Frau, ein Mann macht ... mit Vibrator, Analplug, Straußenfeder ... sehr empfehlenswert.
      Something inside me - loves something inside you (Janin Devi) :love:
      Liebe SHELOVES,
      es freut mich sehr, dass auch Euer zweites Treffen - uns sogar vormittags so ein schöner Erfolg war. Es klingt gut, was Du schreibst.
      Ich habe gleich nach der DVD "Orgasmic Yoga" recherchiert, aber die Rezensionen bei Amazon sind sehr schlecht, sonst hätte ich sie gleich für unseren Büchertisch beim FfF Frauen-Sommer-Seminar gekauft. Hier kannst Du selbst nachlesen:
      amazon.de/Orgasmic-Yoga-Love-y…-1&keywords=Orgasmic+Yoga

      Würde mich freuen, wenn Du mehr darüber schreiben würdest, wieso die DVD empfehlenswert ist - vielleicht spiegeln ja die Feedbacks von ein paar Leuten nicht unbedingt die wirkliche Qualität.
      Liebe Grüße
      Regina
      Liebe Regina,
      ja, es kommt immer darauf an, was man erwartet - - -

      In der DVD "Orasmic Yoga" geht es um Selbstliebe, um das Erwecken meiner sexuellen und erotischen Energie, die mir dann auch im Alltag zur Verfügung stehen kann.
      Mir hat vor allem die Orgasmic Meditaiton gefallen, da kann man wirklich zusehen, wie man selbst Energie in seinem Körper aufbauen kann (es wird kommentiert von Didi Liebold) und nicht nur in den Geschlechtsteilen. Ein Mann schafft es sogar sich allein bis zum BigDraw zu bringen :saint: .

      Wenn wir masturbieren, so machen wir es meist allein in unserem Kämmerchen, oft recht schnell, angeregt durch Pornos oder sonstige Phantasien - und lieblos ... und hier kann man sehen wie es auch anders gehen könnte: öffentlich, mit viel Zeit, mit viel allgemeiner Körperstimulation, ganz im Spüren und atmen ...

      Noch etwas zum Titel: Es wird in der DVD erklärt, dass 'Orgasmic' gewählt wurde nicht weil es um Orgasmus gehe sondern um orgiastische Zustände. Und 'Yoga' - weil es um regelmäßige Praxis der Selbstliebe gehe.
      Something inside me - loves something inside you (Janin Devi) :love:
      Liebe she Loves, Glückwunsch zum erfolgreichen 2. Treffen. Klingt so berührend und zeigt, wie toll Reginas Idee mit den FfF-Frauen ist, wie hilfreich wir alle dabei sein können, wenn wir mit diesem Elan und der freudigen Bereitschaft uns den Frauen zeigen, öffnen, vorangehen. Ich freu mich sehr, wie dankbar die Teilnehmerinnen sind, das ist unser Lohn. Diesen Donnerstag geht's bei mir zum Dritten. Will mich mit Selbstliebe/Selbstbefriedigung einbringen. Sei ganz lieb umärmelt
      Frauen von heute warten nicht auf das Wunderbare, sie inszenieren ihre Wunder selbst.
      Audrey Hepburn <3
      Und heute bei diesem Thema: Selbstliebe/Selbstbefriedigung, welches ja recht vielfältig betrachtet werden kann, habe ich den Nerv der Frauen getroffen. Sie werden drüber nachdenken. Mein 3. Treffen war wieder sehr schön, locker, inspirierend. Eine Bereicherung für uns alle. Eine Teilnehmerin hat verschiedene Sextoys zum anschauen mitgebracht und uns vorgestellt. Oh jaaaa,,es gibt viel zu tun, uns weitere viele neue Lustpunkte zu erschließen.
      Frauen von heute warten nicht auf das Wunderbare, sie inszenieren ihre Wunder selbst.
      Audrey Hepburn <3
      Nach der Sommerpause startet FfF-Berlin wieder!
      Jetzt 14-tägig Dienstag oder Donnerstag abends.

      Wir haben Verstärkung in unserem Team bekommen und sind nun 5 Frauen, die zusammen die Berlin-Treffen leiten.
      Auch haben wir jetzt einen festen Raum in Berlin-Moabit! Da wir Raummiete bezahlen, nehmen wir 2 € pro Abend Kostenbeteiligung. Ansonsten sind die Abende dieses Jahr weiterhin kostenfrei, da wir noch in Ausbildung sind.

      Der nächste Termin ist mit Sibylle
      am Donnerstag, den 20. August 2015, 18:45 - 21 Uhr
      es geht um Selbstliebe: „Ich liebe mich, aber wie?“


      Weitere Infos und Anmeldung
      berlin.fff@gmail.com
      dort erhaltet Ihr auch auf Nachfrage das Programm bis zum Jahresende

      es grüßen
      CHIARA, ELIANE, ERIKA, EVA, SIBYLLE

      Wir freuen uns auf viele offene, neugierige, mutige Frauen - forscht und teilt und lacht mit uns zusammen!
      Something inside me - loves something inside you (Janin Devi) :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SHE LOVES“ ()

      ELIANE hat von dem letzten Treffen vom 20.08.2015 eine kleine Zusammenfassung geschrieben:

      "Bei unserem ersten FfF-Berlin-Treffen nach den Ferien haben wir uns in unserem "neuen Raum" in B- Moabit getroffen, wo wir ab jetzt dank Chiara ein kleines FfF-Zuhause haben. Die Gruppe war wieder anders zusammengestellt und auch eine neue Frau war dabei!
      Es ist jedes mal erstaunlich, wie schnell eine Atmosphäre der Vertrautheit und Offenheit entsteht, auch wenn die Frauen sich (noch) nicht kennen. Wir haben uns mit Selbstliebe beschäftigt und alle sind berührt und inspiriert nach Hause gegangen."
      Something inside me - loves something inside you (Janin Devi) :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „SHE LOVES“ ()

      Unser nächster Abend steht bevor, wir treffen uns in Berlin 14-tägig:

      Donnerstag, 03. September 2015, 18:45 Uhr
      Eliane wird mit uns erarbeiten "Tönen und Stöhnen an der richtigen Stelle"
      :D :P :love:

      das wird sicher lustig ... ich freu mich darauf

      Wer Lust hat, zu kommen, melde sich bitte per Mail berlin.fff@gmail.com, dort gibt es weitere Infos.
      Wir freuen uns auf viele Frauen, die sich mit uns aufmachen, ihre Lust weiter zu entdecken und zu fördern.
      Something inside me - loves something inside you (Janin Devi) :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „SHE LOVES“ ()

      ELIANE berichtet von ihrem letzten Treffen vom 03. September 2015, s.o.:

      "Beim 5ten FfF Treffen in Berlin ging es ums Tönen und Stöhnen beim Sex.
      Gemeinsam haben wir die Stimme erkundet, aufgewärmt, hineingespürt und sie klingen lassen, etwas erfahren über die Stimme und deren Wichtigkeit, auch beim Sex. Wir haben zusammen experimentiert mit lustvollen, lustigen, gewohnten und ungewohnten Tönen und da wir alle mutig und beschwingt waren, uns spontan entschieden, einen Orgasmus-Chor 8o 8o 8o zu bilden. Das hat so einen Spaß gemacht!!

      Mit schönen Zweier-Übungen haben wir diesen Abend beendet und freuen uns jetzt auf das kommende Treffen, das am
      Dienstag, den 16.09.2015 stattfinden wird, wie immer in Berlin Moabit, mit dem Thema:
      „Gibt es den Muskel der Lust wirklich?“
      - mit Chiara

      Danke an all die mutigen Frauen, die diese Abende gemeinsam mit uns zu etwas ganz Besonderem machen. Auf bald!!"
      Something inside me - loves something inside you (Janin Devi) :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „SHE LOVES“ ()

      Ja, man soll es nicht glauben, aber wir hatten tatsächlich Besuch von Hannabee aus Mallorca 8) .
      Grüße an die Insel, liebe Hannabee.

      Berlin ist immer eine Reise wert - und vor allem ein Besuch bei unseren FfF-Berlin-Treffen!

      Berlin hat nun 1 Highlight mehr :thumbup: !

      WIR SEHEN UNS AM 16. SEPTEMBER 2015, wie immer 18:45 Uhr
      „Gibt es den Muskel der Lust wirklich?“ - mit Chiara

      Something inside me - loves something inside you (Janin Devi) :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SHE LOVES“ ()

      ...unbedingt, Berlin ist natürlich eine Reise wert...
      und dann in Kombination mit einem FfF Treffen!!!

      Demnächst geht es auch hier auf Mallorca mit den FfF Treffen los, ein Gesundheitsthema hat den Beginn etwas verzögert,
      definitiv am 24.9., freue mich schon sehr und alle sind herzlich willkommen,
      besonders an dieser Stelle meine lieben Kolleginnen aus Berlin....

      welcome und bis bald....ich werde berichten....

      Grüße von der Insel mit sehr viel Sonne :thumbup: :thumbsup:
      ...follow your own way.... :) :love:

      Musculus levator ani

      Unser 6tes FfF-Treffen Berlin zum ominösen 'Lustmuskel' war köstlich.

      Der Lustmuskel - welcher ist das? Na, Ihr werdet er erraten haben, es ist die Beckenbodenmuskulatur. Chiara hat uns die einzelnen Anteile als Papierformen sehr anschaulich präsentiert - so dass auch ich es endlich mal verstanden habe :/ wer da wie und wo übereinander liegt ...

      Es gab dann ganz praktische Übungen, um den wichtigsten von allen, den Musculus levator ani, anzusteuern. Oh, uh, da kam sofort die Lust - und einige Frauen fingen an, es mit dem Tönen, das sie letztes Mal bei Eliane geübt hatten (ich sage nur Orgasmuschor) :love: ,

      SHE LOVES schrieb:

      Wir haben zusammen experimentiert mit lustvollen, lustigen, gewohnten und ungewohnten Tönen und da wir alle mutig und beschwingt waren, uns spontan entschieden, einen Orgasmus-Chor zu bilden.
      zu kombinierern ...
      Something inside me - loves something inside you (Janin Devi) :love:

      Wenn ER nicht kann.

      Unser 7tes Treffen FfF-Berlin steht an:

      Donnerstag, 08. Oktober, 18:45 Uhr - 21 Uhr mit Erika
      „Welche Möglichkeiten habe ich, wenn mein Partner sexuelle Probleme hat?“


      Ja, liebe Frauen, was habt Ihr da schon alles erlebt? Wenn ER nicht kann ...
      Ob in einer festen Partnerschaft oder bei einem Ones ... Erektionsstörungen, Unlust, vorzeitiger Samenerguss ... lasst uns darüber reden, was frau dazu beitragen könnte, damit es trotzalledem eine schöne, befriedigende Liebesbegegnung wird ...

      Es gibt immer tausend Möglichkeiten - das Rein-Raus-Spiel ist nicht alles in der Sexualtiät. Was für Alternativen gibt es, wie kann ich IHN unterstützen / wie kann ich für mich sorgen? Wir wissen ja, für einen Mann ist seine sexuelle 'Funktionsfähigkeit' stark verknüpft mit dem Mannsein, mit seinem Selbstwertgefühl ...

      Das wird sicher ein spannender Abend - wir freuen uns auf zahlreiche Gästinnen :*

      Bei "Müller/Yogaraum" klingeln in 10551 Berlin, Wiclefstr. 30
      anmelden per Email an berlin.fff@gmail.com
      Something inside me - loves something inside you (Janin Devi) :love: