Bücherliste: Erotische Geschichten

      Bücherliste: Erotische Geschichten

      Günther Cwojdrak: Der Lustgarten, angelegt von Günther Cwojdrak
      Holländer Xaviera: Die besten erotischen Erzählungen der Welt
      John Cleland: Die Memoiren der Fanny Hill
      Arsan Emanuelle: Emanuelle oder die Schule der Lust
      Aveleen Avide: Grenzenlose Lust, Erotische Geschichten vom Reisen
      E.L. James: Shades of Grey - Geheimes Verlangen (Band 1), zwei weitere Bände
      Serena Rust, David Luczyn: Liebe, Lust & Lyrik
      Lonnie Barbach: Purpur deiner Haut, Erotische Erzählung
      Aveleen Avide: Purpurne Lust
      Jasmin Leheta, Aveleen Avide: Seidene Küsse, Erotische Geschichten
      Lucy Palmer: Mach mich scharf!
      Honore de Balzac: Tolldreiste Geschichten: Klassiker der erotischen Weltliteratur
      Lisa Cohen und Ulla Jacobsen: Unsere 69 besten Kurzgeschichten
      Michelle Patricks und Daisy Sark: 100 Erotische Geschichten
      Astrid Martini: Zuckermond (Erotischer Roman, handelt in Ffm) ****
      Astrid Martini: Mondkuss (Erotischer Roman, handelt in Ffm) (bin ich erst am lesen)

      ich fände es ja schön, wenn hinter den Titeln noch dabei steht, was für eine Art von erotischer Literatur es handelt und darin auch Hardcore /SM / besondere Praktiken vorkommen oder ob es z.B. um 2 Männer mit einer Frau eoder umgekehrt gaht ....
      Merke aber selbst, dass es gar nicht so einfach zu beschreiben geht.
      Es ging mir allerdings schon paar mal so, dass ich manches Buch direkt nach den ersten 10 Seiten beiseite gelegt habe, weil es nicht meinem Stil entsprach (zu viel SM), vielleicht haben andere ja noch Tipps, wie man den Stil beschreiben kann.
      Und vielleicht könnte man noch 1-5 Sternchen verteilen (5 Sternchen für hervorragend), auch wenn das Geschmacksache ist, fände ich es trotzdem schön/sinnvoll
      Im Jahrbuch der Erotik ( jedes Jahr eine neue Ausgabe) "Mein heimliches Auge" gibt es sehr viele Kurzgeschichten rund um Sex, für jeden Geschmack etwas dabei. Deftig, sanft, romantisch, hetero, schwul, lesbisch, viele Bilder oder Grafiken. Ich habe einen netten Nachbarn, der alle bisherigen Ausgaben sein Eigen nennt. Immer habe ich davon eine oder zwei Ausgaben bei mir und kann mich darauf verlassen: ich finde auf Anhieb paar Geschichten, die mich antörnen. Vor einem Date gelesen, braucht es seinerseits nur Präsenz und Potenz, dann geht's gleich zur Sache.
      " Perlen der Lust" von Marie Gray
      "Wonne" von Susann Minot
      "Das sexuelle Leben der Catherine M."
      sind weitere erotische Romane, die mich inspirieren.
      Frauen von heute warten nicht auf das Wunderbare, sie inszenieren ihre Wunder selbst.
      Audrey Hepburn <3
      Ihr Lieben, ich habe in einer Tageszeitung einen Artikel gelesen, seit Ende 2014 gibt es ein Erotikmagazin für Frauen separee.com, das klingt ausgesprochen interessant . Habe es gleich abonniert und bin gespannt, was mich erwartet. Guckt mal auf der Seite.
      Frauen von heute warten nicht auf das Wunderbare, sie inszenieren ihre Wunder selbst.
      Audrey Hepburn <3