Schamlippen

      Schamlippen

      Ein trauriges bis unbewusstes Kapitel bei Frauen in der westlichen und doch ach so aufgeklärten Welt: "Schamlippen-OP aus ästhetischen Gründen".
      Ich möchte hier die Botschaft hinterlassen, dass völlig "durchschnittliche" Schamlippen weder zu groß noch zu wulstig noch zu sonst irgend etwas sind.
      Sie sind einfach ein wunderbares und zum Glück gut zu ertastendes Berührungsfeld, das sinnlichstes Erleben schenken kann!
      ... zarte bis kräftige Mini-Massagegriffe von Ziehen über Kneten bis hin zu Streichen ... verschiedene orale Verwöhn-Ideen ... paarig u./od. einzeln, symmetrisch u./od. asymmetrisch im erotischen Berühren und Befühlen und Stimulieren ... usw. ...
      Einfach himmlisch! Und dann ist es plötzlich ein Geschenk, wenn man Schamlippen hat, die gut zu ertasten und phantasievoll erkundbar sind ^^ !
      Meiner Erfahrung nach hat außerdem KEIN Mann solche seltsamen ästhetischen Gedanken beim Hineinsinken ins - wie nennt es Lt. Col. Frank Slade,alias Al Pacino, in "Der Duft der Frauen" so wortgewaltig: ... "Himmelreich", das sich ihm zwischen den Beinen einer Frau auftut.
      In diesem Sinne braucht es allerhöchstens u./od. manchmal noch etwas liebevolle und geduldige "Gebrauchs- und Verwöhn-Anleitung" der wertvollen und so wunderbar zu erotisierenden Schamlippen ... vermutlich bei Mann und Frau gleichermaßen ... mit jeweils spezifischer inhaltlicher Ausrichtung :) ;) :!: .
      Ich habe mal den Film "Vulva 3.0" gesehen. Darin geht es unter anderem um Schönheits-OPs und die Darstellung des nackten weiblichen Körpers in den pornografischen Medien. Wie da die Fotos retouchiert werden! Es darf kein Zipfelchen Schamlippe sichtbar sein oder heraus hängen!

      Und wenn man nur solche Bilder sieht denkt man, man selbst sei ein ungewöhnliches Exemplar :/ . Dabei ist das alles retouchiert!!!
      :P Was ich weiß macht mich heiß!
      Hallo,

      ich bin die Neue. Seit heute angemeldet und das ist jetzt mein erster Beitrag hier, sozusagen meine Entjungferung.

      Im Joyclub (ich hoffe den kennen die meisten hier) gibt es zurzeit speziell über herausstehende innere Schamlippen eine interessante Diskussion und auch die ELLE hat einen Artikel dazu gebracht. Die sehr reichlich beteiligten Männer bei der Joyclub Diskussion finden das unisono extrem schön. Komischerweise sind es nur Frauen, die glauben, dass sähe nicht gut aus. Also Mädels, hört ausnahmsweise mal auf die Männer und lasst Euch nicht wegen der Schönheit daran rumschnipseln. Ihr seit wunderschön mit Euren herausstehenden inneren Schamlippen. Was anderes ist es natürlich, wenn es echte Beschwerden gibt. Dann eben weg damit.

      Ich habe dazu auch mal was sehr Nettes in einem Buch geschrieben, weiß aber nicht, ob ich das hier so einfach veröffentlichen darf.

      Liebe Grüße Biggi
      Älter wird man von alleine, für Optik, Fitness und Gesundheit muss man was tun!!