Orgasmuspille/Viagra Frau

      Orgasmuspille/Viagra Frau

      Hallo liebe Community,
      bin ganz neu hier im Forum und möchte euch etwas berichten:
      Bin glücklich verheiratet und stolze Mutte zweier gesunder Kinder (7, 11)
      Aber meine Odysee (Zu frühe Wechseljahre) begann vor einem Jahr...keine Lust auf Sex. Zum Glück ist mein Mann geduldig, und ab und an habe ich es auch ihm zu Liebe getan, aber das war nicht so der Hit... ;(
      Naja, lange Rede kurzer Sinn, hinter vorgehaltener Hand hat mir eine andere Mutter auf dem Fußballplatz erzählt, dass sie eine pflanzliche Pille für besseren Sex nimmt...lissilust....
      Habe ich natürlich auch bestellt, und was soll ich sagen..war wie ausgewechselt, lustvoll wie früher...und: hatte den ersten MULTIPLEN Orgasmus meines Lebens....Hui.
      Sollten Frauen hier ähnliche Probleme haben, also ich kann es empfehlen!!!!! :thumbsup:
      Hallo Audestin.
      Dein Beitrag über Lissilust liest sich interessant.

      Jetzt wurde ja schon von anderer Seite gefragt,wo man/frau diese Lustdrogen erhält. Leider konnte ich hierzu keine Antwort finden, ebenso zu der Frage, ob Du ;; Lissilust" öfter ausprobiert hast, mit eben dieser tollen Wirkung auf Dein Lust und Orgasmusempfinden..?

      Ich habe bei mehreren ONline-Apotheken nachgefragt...ohne Erfolg.

      Über eine Antwort würden sich bestimmt einige Forumsdamen freuen.

      Vielen Dank:-)
      Schade, dass es bei euch beiden nicht funktioniert hat. Statistisch gesehen haben wir natürlich noch zu wenig Stichproben gemacht. Vielleicht sollten wir alle mal einen Versuch starten?! Von den Inhaltsstoffen sind mir zwei bekannt und dass diese eine Lustwirkung haben sollen, war mir auch nicht bekannt. Werde mal recherchieren!!
      Lasst uns weiter testen, ausprobieren und Erfahrungen sammeln, das wünsche ich mir!!
      Liebe Grüße :thumbsup:
      Hallo miteinander,
      ich bin durch Zufall über dieses Thema gestolpert und habe mich flugs angemeldet um meinen Snf dazu zu geben.
      Ich kann mich Audestin nur anschließen, Lissilust ist der Hammer. Ich habe während der Wechseljahre damit angefangen, als meine Libido echt im Keller war...und jetzt komm ich nicht davon los!! Klar nehm ich die jetzt nicht immer, aber wenn etwas Besonderes in der Luft liegt, und ich weiß, dass wir viiiel Zeit haben, werfe ich eine ein, und erlebe damit die bombastischsten Höhepunkte...einfach irre.
      Irgendwie fallen einfach die Hemmungen, und alles wird intensiver.
      Deshalb kann ich Lunic und Mango nicht verstehen, dass sie nichts gespürt haben....???? Vielleicht zu viel...oder das Falsche gegessen??? Auf keinen Fall Salat, wegen der Blutverdünnung, und viel stilles Wasser trinken ist wichtig! Und einfach auch fallenlassen und den Kopf ausschalten!!!!

      Ashwaganda Extrakt

      Seit Ende der 1990er Jahre sind verschiedene Potenzmittel für den Mann bekannt. Sowohl die chemischen Varianten als auch natürliche Substanzen (L-Arginin, Pinienrindenextrakt) sind in verschiedenen klinischen Studien erfolgreich getestet worden.

      Eine bessere und glücklichere Sexualität für Frauen war bisher aber nicht chemisch oder natürlich zu erreichen. Jetzt zeigt eine Untersuchung, dass Ashwagandha Wurzelextrakt das kommende Potenzmittel für die Frau sein könnte.


      Das ist Ashwagandawurzel-Extrakt

      Obwohl Ashwagandha (Withania somnifera) in der ayurvedischen Gesundheitskunde schon seit über 4.000 Jahren Anwendung findet, gilt das Nachtschattengewächs mit dem deutschen Namen Schlafbeere oder Winterkirsche hierzulande noch als Neuentdeckung. Für den therapeutischen Einsatz werden die Früchte, die Blätter, aber hauptsächlich die Wurzeln der Pflanze verwendet. Dabei ist Ashwagandha für Ayurveda in etwa das, was der Ginseng für die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist. Hier ist auch seit Jahrtausenden ein Einsatz als Aphrodisiakum und Liebestrank belegt.

      In der wissenschaftlichen Forschung neuerer Zeit standen dabei bisher die Effekte auf die männliche Sexualität im Vordergrund. So zeigt eine aktuelle Studie, dass Ashwagandha die Qualität der Spermien verbessern und oxidativen Stress vermindern kann. Einem Team indischer Wissenschaftler verschiedener Krankenhäuser und Fruchtbarkeitskliniken im Bundesstaat Maharashtra sowie des Forschungszentrums NSHM an der West Bengal University of Technology in Kalkutta sind nun erstaunliche Entdeckungen zur Wirkung von Ashwagandha Wurzelextrakt auf die weibliche Sexualität gelungen.


      Studie zum Potenzmittel für Frauen: 600 Milligramm Ashwagandha Wurzelextrakt täglich, 8 Wochen

      Insgesamt 50 Frauen im Alter von 21 bis 50 Jahren nahmen an der indischen Pilotstudie teil. Sie wurden nach dem Zufallsprinzip in zwei Gruppen mit je 25 Teilnehmerinnen aufgeteilt. Die eine Hälfte der Frauen bekam ein hochkonzentriertes Präparat mit 300 Milligramm Ashwagandha Wurzelextrakt.

      Die Einnahme fand zweimal täglich statt und wurde über acht Wochen durchgeführt. In der zweiten Gruppe hingegen nahmen die Teilnehmerinnen ein Placebo ein.


      Standardisierte Erhebungen zur sexuellen Funktion und Befindlichkeit

      Begleitend füllten die Frauen umfangreiche Fragebögen zur Selbsteinschätzung ihrer sexuellen Befindlichkeit und Funktion aus. Im Vordergrund stand dabei der Female Sexual Function Index (FSFI).
      Dabei handelt es sich um eine Erhebung mit 19 Bereichen, in denen unter anderem auch Bewertungen zu
      • Befriedigung,
      • Erregung,
      • natürliche Schmierung der Intimregion,
      • Orgasmus,
      • Schmerz
      • und Verlangen
      abgefragt werden. Diese Daten wurden am Anfang, nach vier Wochen sowie am Ende des Einnahmezeitraums aufgezeichnet. Außerdem wurde über die Female Sexual Distress Scale (FSDS) die persönliche, sexuelle Betrübnis ermittelt. Ergänzt wurden diese beiden Tests durch zahlreiche weitere Erhebungsmittel, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten angewendet wurden.


      Um mehr als 75 Prozent verbesserte Sexualität
      und um über 60 Prozent verminderte Frustration beim Sex


      Zu Beginn der Studie ergab der FSFI einen Durchschnittswert in der Ashwagandha-Gruppe von 13,63 beziehungsweise 13,57 in der
      Placebo-Gruppe. In beiden Gruppen kam es zu einer Steigerung, die in der Gruppe, in der das Ashwagandha Wurzelextrakt eingenommen wurde, allerdings signifikant höher ausfiel und nach vier Wochen 20,25 sowie nach acht Wochen 23,86 erreichte, was einer Steigerung von 77,54 Prozent entspricht.

      Auch in allen anderen Tests zeigte sich eine signifikant höhere Verbesserung der Sexualität mit dem Extrakt. Dies gilt ganz besonders auch für die Einzelbereiche Erregung, natürliche Schmierung der Intimregion, Orgasmus und Zufriedenheit. Der Grad der sexuellen Betrübnis oder Frustration schließlich nahm mit Ashwagandha nach zwei Monaten sehr deutlich ab. Der FSDS zeigte hier einen Ausgangswert von 16,28, der sich am Ende des Einnahmezeitraumes erheblich auf 6,36 verringerte.


      Volle Empfehlung, auch weil keine Nebenwirkungen beobachtet werden

      Darüber hinaus stellten die indischen Wissenschaftler fest, dass alle Frauen, die sich zur Teilnahme an der Studie bereit erklärt hatten, diese auch erfolgreich abschließen konnten. Es wurden bei der Einnahme von Ashwagandha Wurzelextrakt keinerlei Nebenwirkungen festgestellt. In Ihrer Schlussfolgerung heben die Forscher daher hervor, dass Ashwagandha Wurzelextrakt ein wirksames und sehr sicheres Mittel sein kann, um Gefühle sexueller Betrübnis beziehungsweise Frustration bei Frauen zu behandeln.

      Quelle: Schallers Gesundheitsbrief
      Something inside me - loves something inside you (Janin Devi) :love:
      Hallo! In unsere Online-Apotheke können Sie Lovegra oder andere Potenzmittel zu günstigen Preisen ohne Rezept bestellen! Jetzt haben Wir für Sie ein Angebot - Sie können einen schönen Rabatt bekommen. Die Lieferung ist schnell; sie dauert nur 48 Stunde. Für mehrere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite, wo Sie alle Kontaktinformationen finden werden.
      liebeskraft.com/