Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-11 von insgesamt 11.

  • Benutzer-Avatarbild

    das klang so verlockend, schon bestellt die Wunderpillen .... aber ich kann die Wirkung der ersten Pille leider nicht so beschreiben. Vielleicht beim nächsten Mal.

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Kiwi so wie ich gelesen habe, kann es eine Weile dauern, ehe man einen G Punktorgasmus hat. Es ist wichtig, immer weiter zu machen, also diesen Bereich zu stimulieben und nicht aufzugeben. Mir geht es auch so, ich kann nach wenigen Sekunden ejakulieren, spüre aber nicht viel dabei. Die Klitoris ist natürlich viel sensibler. Es gibt ein gutes Buch von Deborah Sundahl dazu: Weibliche Ejakulation und G Punkt. Daher hab ich mein Wissen und hab es gleich ausprobiert und siehe da: funktionierte …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ihr lieben Frauen! heute möchte ich meine Erfolge seit Brief 6 kundtun. Ich weiß nicht, ob es das richtige Fach ist, wollte aber kein Neues aufmachen. Also: ich bin sehr zufrieden mit mir, weil ich Folgendes erreicht habe. ich erreiche ganz allein mit mir ohne Hilfsmittel einen wunderbaren Orgasmus ich habe meinen G-Punkt entdeckt, erweckt und kann wunderbar ejakulieren. Es ist unglaublich. ich habe weitere Schamgrenzen gesprengt und mich von mehreren Männern massieren lassen. !! In Chatfo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Donna vielen Dank für Deine Antwort. Ich werde auf jeden Fall dran bleiben, obwohl mir eine Frauenärztin gestern ziemlich den Wind aus den Segeln genommen hat mit Daten zu gesundheitlichen Schäden bei Einnhame wenn die Wechseljahre schon längst durch sind (aus Studien). Leider hatte sie kein Wissen über Rimkus... Und auch nicht über den Unterschied synthetischer und körperidentischer Hormone. Mich würde interessieren, ob es schon Studien zur Rimkus Methode gibt, und habe direkt im Hormonne…

  • Benutzer-Avatarbild

    ich habe das Buch inzwischen auch gelesen, sehr einleuchted. Allerdings frage ich mich, ob es sich lange nach den Wechseljahren noch lohnt, darauf wird nicht so eingegangen. Nur, dass man nicht zu lange warten sollte mit der Hormonsubstitution. Ich habe den einzigen Rimkusarzt in meine Nähe letzte Herbst aufgesucht und war erst mal wenig begeistert. Er hat zwar den Hormonspiegel bestimmt (=0 ) , aber kaum was erläutert und mich mit einem Rezept für Estrifam und Utrogest nach Hause geschicht. ich…

  • Benutzer-Avatarbild

    ... meine 3 grössten Erfolge nach dem 77. Tag Erfolgsbuch führen und dem 5. Brief sind: 1. ich habe unglaubliche Schamgrenzen gesprengt, beginnend mit dem Abschicken des ersten Briefes, über das Erzählen der Witze und jetzt mit dem freimütigen Austausch mit einigen Freunden und meinem Lebensgefährten, sowie im Forum über meine und generell sexuelle Befindlichkeiten. 2. Ich geniesse Slow Sex <33. ich liebe mich häufig selbst und habe dabei immer Orgasmen . Es ist einfach gut, das Aufgeschriebene …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ihr Lieben, ich bin einen kleinen Testbericht schuldig. Leider wurden meine hohen Erwartungen nicht ganz erfüllt, das och beim Einmkauf war viel langanhaltender ;-). Ich habe einen Orgasmus mit dem Womanizer bekommen, das ist die gute Nachricht. Es war ziemlich intensiv, aber kurz und hat sich etwas anders angefühlt, als ich es sonst erlebe. Aber: die ganz konzentrierte Stimulierung der Klitoris erfordert, dass das Gerät immer genau an der gleichen Stelle verbleibt, man kann gar nichts var…

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe Pauline herrlich,wie Du über Deinen Bauch und die liebevolle Zuwendung schreibst. Auch für mich ist das der ungeliebteste Teil meines Körpers und ich versuche ihn so gut es geht zu verstecken.... Obwohl ich weiss, dass ich ihn annehmen sollte wie er ist. Jetzt kommt er ab und zu auch mal dran, da ich täglich liebevoll meine Brüste streichele bleibt es nicht aus. Und dann die Hände dort lange liegen zu lassen ist sehr schön. Sich diese Freiräume zu verschaffen gelingt mir auch immer besser.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ihr Lieben alle heute möchte ich auch ein wenig berichten. Ich bin bei Brief 5 und etwas 1 Monat im Rückstand, aber ich will mir Zeit lassen. Mit vielem bin ich unzufrieden, aber nachdem ich meinen ersten Rückantwortbrief noch mal gelesen habe, fällt mir auf, wie viel sich doch schon zum Besseren gewendet hat. Vor allem meine Offenheit und mein Gefühl für meinen Körper. Es ist ganz viel Schambesetztes weggefallen. Mein letztes Erlebnis, welches mir Stunden eines solchen Hochgefühl beschert…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke liebe Tanzfee, das klingt so verführerisch und hat mir gleich einen kleinen Lustschauer erzeugt. Verletzungen heilen, ich kann mir das noch gar nicht so vorstellen, wünsche es mir aber sehr. Bei meinem Mann werde ich gaaanz langsam vorgehen mit meinen Wünschen, denn noch gibt es eine ganze Menge Widerstand zu bearbeiten. Den letzten Termin zu einem Tantraseminar haben wir deshalb auch verstreichen lassen. Aber das wird noch, ich bin zuversichtlich und gehe in kleinen Schritten immer ein St…

  • Benutzer-Avatarbild

    Guten Abend, liebe Frauen ich bin seit kurzem beim Email-Kurs dabei. Anfangs fiel es mir schwer, so offen schriftlich Feedback zu meiner Situation zu geben. Aber kaum war der erste Brief geschrieben und tatsächlich abgeschickt, ist alle Scheu abgefallen. Es war wie ein kleiner Dammbruch, nun alles offenbaren zu können.... Ich geniesse die kleinen feinen Fortschritte und denke oft tagsüber daran und geniesse, mir zu erlauben an Sex zu denken. Ich bin voller Neugier was noch kommt. Zu den Lusttate…